08. November 2017 - Krumau

08. November 2017 - Krumau

Der dritte Teil unserer Fortbildungsreihe wird am 8. November 2017 zum Thema „Geschichte des Zusammenlebens von Tschechen und Deutschen in Krumau / Český Krumlov im 19. und 20. Jahrhundert“ stattfinden.
In einem Vortrag wird die deutsch-tschechische Kulturgeschichte der Stadt Krumau um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert vorgestellt, ein zweiter Vortrag wird auf „Bilder des Krieges. Historische Fotografie und Film als Quelle im Geschichtsunterricht“ eingehen.
Es folgt ein gemeinsamer Workshop deutscher und tschechischer Lehrkräfte, in dem die entsprechenden Unterrichtsmaterialien beurteilt werden sollen. Zudem wird es eine Exkursion ins Museum Fotoatelier Seidel geben.

Programm als pdf-Datei

Uhrzeit:
9:00 – 16:30

Veranstaltungsort:
Gymnázium Český Krumlov
Chvalšinská 112

381 01 Český Krumlov, Tschechische Republik