19. Oktober 2016 - Budweis

19. Oktober 2016 - Budweis

Zum Auftakt der Reihe wurden zwei Lehrertage für beide Länder getrennt in Passau und Budweis angeboten. Der erste Lehrertag für tschechische Lehrkräfte fand am Mittwoch, den 19. Oktober 2016 an der Südböhmischen Universität in Budweis statt.

Es begrüßte der Dekan der philosophischen Fakultät, Prof. PhDr. Václav Bůžek. Als Vortragenden konnten wir Oberst PhDr. Eduard Stehlík gewinnen, der über den Tschechoslowakischen Wall als Grenzbefestigung zwischen Bayern und Böhmen referierte. Über die Außenpolitik Deutschlands in den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts sprach PhDr. Marek Šmíd, Ph.D.. Zugleich konnte man mehr erfahren über das Angebot unseres Projektes und der möglichen Mitwirkung an diesem.

Programm

9 Uhr
Begrüßung Prof. PhDr. Václav Bůžek, Dekan der philosophischen Fakultät

9:15 Uhr
Angebot des Projektes „Begegnungsraum Geschichte – außerschulische Lernorte in der bayerisch-böhmischen Grenzregion"

10 Uhr
Vortrag von PhDr. Eduard Stehlík: Wall aus Beton und Eisen. Die tschechoslowakische Grenzbefestigung 1935-1938

11:30 Uhr
Pause mit Buffett

12 Uhr
Möglichkeit für einen Rundgang über den Campus der Südböhmischen Universität

12:30 Uhr
Vorstellung neuer Publikationen des Historischen Instituts der Südböhmischen Universität

13 Uhr
Vortrag von PhDr. Marek Šmíd: Die Außenpolitik Deutschlands in den zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts

14.30
Ende der Veranstaltung

Das Programm als pdf.