Stadt und Schloss Třeboň

Stadt und Schloss Třeboň

Stadt und Schloss Třeboň gehören zu den bedeutendsten südböhmischen Sehenswürdigkeiten. Auf dem ehemaligen Sitz der Familen Rosenberg und Schwarzenberg kann man auf vielfältige Weise verschiedene Baustile und die adelige Alltagskultur erkunden. In Zusammenarbeit mit der pädagogischen Abteilung der tschechischen Denkmalschutzbehörde bieten wir zweisprachige Versionen von mehreren didaktischen Programmen für Třeboň an.

Wir bieten drei Arbeitsblätter in deutscher und tschechischer Sprache an. Diese können von deutschen und tschechischen Schulgruppen genutzt werden, insbesondere bei Schüleraustauschen:

 I. Třeboň (Wittingau) – Stadt und Schloss (Deutsch)

 I. Třeboň - Město a zámek (Česky)

 II. Třeboň (Wittingau) – Ehemaliges Augustinerkloster und Kirche der Jungfrau Maria Königin und des Hl. Ägidius (Deutsch)
 II. Třeboň - Bývalý augustiniánský klášter a kostel Panny Marie královny a sv. Jiljí (Česky)

 III. Ein geheimer Besuch bei der Familie des Fürsten Schwarzenberg (Deutsch)
 III. Návštěva u Schwarzenberků zadními dvěřmi (Česky)

Eine Reihe von weiteren didaktischen Materialien zu südböhmischen Sehenswürdigkeiten, allerdings nur auf Tschechisch, finden Sie auf der Internetseite der tschechischen Denkmalschutzbehörde in Budweis.