05. Oktober 2016 - Passau

05. Oktober 2016 - Passau

 

Zum Auftakt der Reihe wurden zwei Lehrertage für beide Länder getrennt in Passau und Budweis angeboten. Der erste Lehrertag für bayerische Lehrkräfte fand am Mittwoch, den 5. Oktober 2016 an der Universität Passau statt.

Es fand eine Begrüßung durch den Projektleiter Prof. Dr. Andreas Michler statt, der die Angebote des Projektes vorstelle.

Als Einführung in die historische Vortragsreihe sollte ein Abriss der deutsch-tschechischen Beziehungen in der Grenzregion dienen, wegen Krankheit musste der Vortrag von Herrn Dr. Luft aber leider kurzfristig abgesagt werden. Prof. Michler machte zudem mit Chancen und Herausforderungen des Lernens an historischen Orten vertraut machen und gab somit einen Einblick in den didaktischen Ansatz der Begegnungen, die das Projektteam bayerischen und tschechischen Schulklassen anbietet.

Programm

15 Uhr
Begrüßung Prof. Dr. Andreas Michler

15:15 Uhr
Vortrag Dr. Robert Luft (Collegium Carolinum, München): Die bayerisch-böhmische Grenze und die deutsch-tschechischen Beziehungen vom Mittelalter bis zur Gegenwart

16:15 Uhr
Vortrag Prof. Dr. Andreas Michler: Lernen an historischen Orten in der bayerisch-böhmischen Grenzregion 

16:45 Uhr
Kaffeepause

17 Uhr
Angebot des Projektes „Begegnungsraum Geschichte – außerschulische Lernorte in der bayerisch-böhmischen Grenzregion"
- Begegnungen für Schulklassen
- Unterrichtsmaterialien
- Zusammenarbeit mit Lehrkräften

Ende gegen 18 Uhr        

Das Programm als pdf.