09. November 2016 - Freyung

09. November 2016 - Freyung

Zum zweiten Teil unserer Fortbildungsreihe luden wir für Mittwoch, den 9. November 2016 bayerische und tschechische Lehrkräfte nach Freyung ein. Nach den Einführungsvorträgen in Passau und Budweis erwarteten die Teilnehmer in Freyung weitere, vertiefende Vorträge. Die Historiker PhDr. František Kubů und PhDr. Petr Zavřel, Experten für den Goldenen Steig, stellten die Ergebnisse ihrer jahrzehntelangen Forschungen zu dieser Handelsstraße zwischen Bayern und Böhmen vor. Mit Werner Karg, Mitarbeiter der Bayerischer Landeszentrale für politische Bildungsarbeit begaben wir uns in die Geschichte der Grenzregion im 20. Jahrhundert. Nach der Mittagspause gab Prof. Dr. Andreas Michler einen Einblick in die aktuellen geschichtsdidaktischen Forschungen zum Thema Aufgabenstellungen. Zum Abschluss stellten wir unsere didaktischen Materialien näher vor und luden zur Mitarbeit im Projekt ein.

Programm:

9:00 Uhr - Begrüßung

9:15 Uhr - Vortrag und Diskussion 
Werner Karg, Ltd. RD., Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit:
Darstellung der bayerisch-deutsch-böhmisch-tschechischen Friktionen im 20. Jahrhundert

10:15 Uhr - Kaffeepause

10:30 Uhr - Vortrag und Diskussion
PhDr. František Kubů, Stadtmuseum Prachatice / PhDr. Petr Zavřel, Südböhmische Universität Budweis:
Der Goldene Steig - berühmte mittelalterliche  Handelsstraße zwischen Donauland und Böhmen. Ihre Geschichte und Erforschung

11:30 Uhr - Vorstellungsrunde und Erfahrungsaustausch der Lehrkräfte

12:00 Uhr - Mittagessen im Gasthof Passauer Hof

13:30 Uhr - Vortrag und Diskussion
Prof. Dr. Andreas Michler, Universität Passau:
Geschichtsdidaktische Forschung für die Unterrichtspraxis: Aufgabeninteresse, subjektive Bedeutsamkeit von Geschichtsaufgaben und aufgabenbezogener Lernstrategieeinsatz
14:00 Uhr - Workshop
Die Grenzregion in der Unterrichtspraxis – Präsentation und Themenauswahl
Themen: Goldener Steig, Wirtschafts- und Tourismusgeschichte, Leben entlang der Grenze, Münchner Abkommen, Vertreibung, Eiserner Vorhang
  • Bericht über die erste deutsch-tschechische Schülerbegegnung in Budweis
  • Einsatz der didaktischen Materialien im Unterricht, Tipps und Informationen zu deren Nutzung
  • Selbstständige Einarbeitung in die Unterrichtsmaterialien
  • Diskussionen über die einzelnen Themenbereiche
  • Verteilung der Themen und organisatorische Informationen über die weitere Zusammenarbeit und die Evaluierung der Materialien 

16:00 Uhr - Ende der Tagung, danach optional Einladung zur Besichtigung des „Jagd Land Fluss Museums“ Schloss Wolfstein

Tagungsort:
Landratsamt Freyung-Grafenau, Großer Sitzungssaal
Dienstgebäude Königsfeld (Hauptgebäude)
Grafenauer Str. 44, 94078 Freyung 

Das Programm als pdf.