Schülerbegegnungen

Schülerbegegnungen

Begegnungen für bayerische und tschechische Schulklassen

Wir luden Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler zu einer eintägigen Begegnung mit einer tschechischen bzw. bayerischen Partnerklasse ein. Wir bereiteten das Programm vor, organisierten eine tschechische bzw. bayerische Partnerklasse und übernahmen die Fahrtkosten für die Reise ins Nachbarland. 

Durch die gemeinsame Beschäftigung mit der Geschichte ausgewählter historischer Stätten lernten sich bayerische und tschechische Schülerinnen und Schüler kennen und verbrachten einen Tag miteinander. In historischen Altstädten und Triftanlagen, an Grenzübergängen und in verlassenen Dörfern erkundeten sie die Spuren der gemeinsamen Geschichte und traten dabei in Kontakt mit Gleichaltrigen aus dem Nachbarland.

Inzwischen haben wir die im Projekt mögliche Begegnungszahl erreicht. Wenn Sie auf der Suche nach einer Partnerschule aus dem Nachbarland sind, empfehlen wir Ihnen, sich an "Tandem - Koordinierungszentrum deutsch-tschechischer Jugendaustausch" zu wenden.

Für diese Begegnungsorte haben wir Programme erstellt:

Alle Orte befinden sich im Bayerisch-Böhmischen Grenzgebiet:

 Wer konnte teilnehmen?

  • Schulklassen zwischen Passau, Budweis und Cham
  • bayerische und tschechische Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 6. Jahrgangsstufe
  • eine der beiden Partnerklassen sollte aus der Nähe des jeweiligen Begegnungsortes sein
  • Sie hatten einen Wunschpartner / eine Partnerschule oder wir organisierten die Partnerklasse

Wann wurden die Begegnungen durchgeführt?
Da wir Schülerbegegnungen nur in den Überlappungszeiten des bayerischen und tschechischen Schuljahres durchführen konnten, fanden diese statt von März bis Juni 2017, September 2017 bis Januar 2018 und März bis Juni 2018.

Ablauf der Begegnungen:
Beginn gegen 10 Uhr
Teil 1:   Kennenlernen und Sprachanimation (2h)
Teil 2:   Erkundung des historischen Begegnungsortes in gemischten Kleingruppen  (1,5h)
Teil 3:   Erarbeitung historischer Themen des Ortes in verschiedenen Aufgabenstellungen (2h)
Teil 4:   Zusammenkommen aller Kleingruppen, Austausch über den gemeinsamen Tag (0,5h)
Ende gegen 16 Uhr

Das Projekt übernahm die Kosten für:

  • Organisation und Durchführung der Begegnung
  • Arbeitsmaterialien
  • Fahrtkosten für den Reisebus

 

 

 

Südböhmische Universität in Budweis
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
grenzübergreifende Zusammenarbeit Freistaat Bayern - Tschechische Republik Ziel ETZ
Bayerische Sparkassenstiftung